Modedesign

/Modedesign

Besser organisiert durch Modedesign-Projekte.

By | 2018-03-19T14:21:05+00:00 März 12th, 2018|Modedesign|

Wie ein Modedesign-Projekt realisieren!

Sehr oft erhalten Modedesigner einen Projektauftrag mit Anforderungen, die sie durcharbeiten müssen, um ihre Designs zu entwickeln und erstellen.
Wenn Sie ein freiberuflicher Designer sind, erzeugen Sie vielleicht selbst so einen Projektauftrag.

Die wichtigsten Punkte in einem Modedesign- Projektauftrag sind:

– klare Darstellung der Projektzielen;
– klare Fristen;
– Aufteilung der einzelnen Aufgaben – Erstellung einer Liste von Prioritäten;
– gründliche Ermittlung und Recherche im Voraus um doppelte Abarbeiten zu vermeiden;
– Zeitmanagement – Aufgabenmanagement;
– ausschlaggebend sein und sinnvolle Auswahlmöglichkeiten bieten.

Fashion-Express.de Onlinekurse vermitteln Ihnen nicht nur technische und kreative Modedesignfertigkeiten, sondern, durch verschiedenen Projekten und Aufgaben, auch die Möglichkeit in Sachen Aufgaben- und Zeitmanagement Ihre Arbeit professionell präsentieren zu lernen. Dies ist ein wichtiger Faktor zum Erfolg in der Modebranche.

Lesen Sie die Referenzen einiger unserer Kursteilnehmer und erfahren Sie durch ihren Geschichten, was sie schon bewirken konnten.

Wie Sie Ihren eigenen Modezeichenstil erwerben können.

By | 2018-03-19T14:20:55+00:00 März 12th, 2018|Modedesign|

Wie einen eigenen Mode-Zeichenstil entwickeln!

Der Traum aller Modedesigner ist es, einen eigenen Stil zu kreieren, der Eindruck macht und ihre Arbeit vorantreibt. Um im Modedesign kreativ zu sein, muss man die Grundprinzipien des kreativen Modedesigns, verstehen und umsetzen können.

Der kreative Fashion Designer muss:

• die Formen und ihren Zusammenhang verstehen, wie z.B. zwischen Figurinen, Volumen, Muster und Stoffen, und entsprechend umsetzen können.
• die gewünschte Funktion die das Design erfüllen muss verstehen und entsprechend berücksichtigen, z.B. den sozialen Anlass, die sportlichen Aktivitäten, die saisonale und berufliche Bedingungen usw.
• den Sinn und die Erfahrung des Trägers berücksichtigen, z.B. handelt es um ein Modeartikel oder um Tracht oder ist es eine Uniform, muss es bequem oder formal sein usw. Welche Gefühle möchten Sie bei Ihren Kunden erzielen?

Die Entwicklung eines einzigartigen Stils in der Modebranche ist ein Prozess, der Expertenwissen erfordert und gut durchdacht sein muss.

Kreatives Modedesign hat weniger mit beeindruckenden Illustrationen zu tun als viele denken. Es hat mehr mit dem Verstehen und das innovative Umsetzen der Grundprinzipien bei der Modedesignentwicklung zu tun, nämlich: Form, Funktion und Bedeutung.

Fashion-Express.de kann Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu erwerben, um Ihre Kreativität zu entwickeln und Ihre Ideen visuell darzustellen.

Warum ist die Zeichnung Ihrer Figurine so wichtig?

By | 2018-03-12T15:31:16+00:00 März 12th, 2018|Modedesign|

Wie zeichnet man eine gute Modedesign-Figurine?

Der erste Schritt besteht darin, eine angemessene, ausgewogene Figurine zeichnen zu lernen.

Warum ist diese Figurine so wichtig?

1. Es ist wie beim Kleidung anprobieren. Die gezeichnete Figurine muss:

• die richtigen Proportionen haben – damit das Kleidungsstück auch proportional auf dem Körper ausfällt
• den richtigen Stil in Bezug auf das Design vermitteln
• die besondere Eigenschaften des entworfenen Kleidungsstücks hervorheben.

2. Die gezeichnete Figurine (ob Illustration oder technische Zeichnung) ist das wichtigste Mittel im Modedesign, um die Designideen zu vermitteln. Sie muss realistische Proportionen haben, sowie realisierbar sein, damit die Kleidung, die sie „trägt“, auch realistisch aussieht.

3. Mit Übung, wenn Sie die Gleichgewichtslinien und die Proportionen verstehen, können Sie lernen, verschiedene Figurinentypen und kreative Modedesigns für jeden Anlass zu verwenden und zu gestalten um Ihre Designideen am besten darzustellen.

Fashion-Express.de hat die richtige Methodik und Lernmaterialien, um Ihnen das schnelle und genaue Zeichnen von Modedesign zu erleichtern, auch wenn Sie das Zeichnen schwierig finden.

Was macht gutes Modedesign aus?

By | 2018-03-19T14:21:17+00:00 März 12th, 2018|Modedesign|

Was macht gutes Modedesign aus?

Haben Sie großartige Designideen, aber das Zeichnen fällt schwer? Modezeichnung ist wichtig für die Darstellung Ihren Modellen. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Ideen visuell auszudrücken und sie an Kunden und Mitarbeiter zu kommunizieren.

Lernen Sie Designs zu zeichnen, die kreativ umgesetzt werden können.

Eine gute Modedesignerin kann ihre Ideen auf attraktive und spannende, aber auch realistische und technisch korrekte Weise zeichnen und gestalten. Eine häufige Gefahr für junge Designer ist die Erstellung unrealistischer Designs, die nicht zu „echten“ Kleidungsstücken umgesetzt werden können.

Ein guter Modedesigner muss wissen, wie man tolle Designideen kreiert, die auch technisch umgesetzt und in schöne Kleidungsstücke umgesetzt werden können.

Bei Fashion-Express.de können Sie alle Schritte des Produktentwicklungszyklus lernen, von der Gestaltung eines Modells, wie es entworfen und konfektioniert wird, bis hin zur Darstellung auf Papier.

Waren diese Tipps hilfreich? In unseren Onlinekursen können Sie Modedesign einfach und schnell beherrschen.
Außerdem stellt sich die online Tutorbetreuung Ihnen persönlich zu Verfügung!